Das Motto für den Monat Dezember 2021

„In der Geborgenheit der Familie Weihnachten zu feiern, ist in der heutigen Zeit wohl das Schönste aller Geschenke!“

Roswitha Bloch

In diesem Sinne schließen wir, die Mitarbeiterinnen der Sundine uns im Namen aller am Frauentreff beteiligten Frauen und Mädchen dem Wunsch nach einem schönen und gesunden Weihnachten an.
Auch im Monat Dezember haben wir noch Angebote zum Zusammensein und wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass bei uns die 2G-Regel gilt.

Bitte beachten Sie: Der Schreibkurs pausiert bis Januar und auch die Neu-Stralsunderinnen werden sich erst im Januar 2022 wieder treffen.

Das Motto für den Monat November 2021

„Die Fähigkeiten, die in uns stecken,
sind größer als wir denken.“

Ch. H. Spurgeon

Dieses Motto ist wichtig für alle Menschen, aber auch besonders für uns als Frauen und Mädchen. im November eines jeden Jahres findet die landesweite Aktionswoche gegen „Gewalt an Frauen und Mädchen“ statt. Sich zu wehren und selbstbewusst zu leben ist eine Fähigkeit, die genutzt werden kann und muss.

Wir laden Sie herzlich ein, an der Buchlesung zum Motto „der Paragraph 218 und seine Folgen“ dabei zu sein. Am 17.11.2021 hier bei uns in der Sundine.

 

Das Motto für den Monat Oktober 2021

„Heute kommt es darauf an,
dass Leute, die verschieden denken,
miteinander reden.“

Freya von Moltke

Diesen Ausspruch nehmen wir in unserem Frauentreff sehr ernst und das gemeinsame Gespräch zu vielen verschiedenen Gelegenheiten ist ein wichtiger Bestandteil für Akzeptanz und Respekt im Umgang mit Menschen. Man lernt sich kennen und was ganz wichtig ist, man bekommt Gelegenheit den Gegenüber schätzen zu lernen, auch wenn man nicht in allen Lebensfragen die gleiche Meinung haben muss. Gemeinsamkeiten zu suchen und wahrzunehmen, baut Vorurteile und  Barrikaden ab.

Im Oktober haben wir eine neue Ausstellungseröffnung, unterschiedliche Kurse, das regelmäßige Frauenfrühstück im Angebot, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir wie immer ganz herzlich ein!

Das Motto des Monats Juli 2021

„Ein Volk, das aus seiner
Geschichte nicht lernt,
ist dazu verurteilt,
sie zu wiederholen!“

Francissco Franko

ES GEHT WIEDER LOS und wir freuen uns sehr auf Besuch und Austausch bei uns in der SUNDINE in Stralsund. Mit viel Vorfreude haben wir uns an die Planungen gemacht und wir hoffen sehr, dass sich die Räume wieder lebendig füllen und wir uns gesund wiedersehen können.

Eine herzliche Einladung dazu senden die Mitarbeiterinnen der SUNDINE.

2021 – Im Mai

Bis Ende Mai finden weiterhin leider keine Veranstaltungen in unserem Frauentreff „Sundine“ statt.

Wir Mitarbeiterinnen sind aber weiterhin von  Montags bis  Donnerstag in der Zeit von 10.00 – 14.00 und Freitags von 8.00 – 12.00 Uhr sowohl persönlich als auch telefonisch unter der Nummer 03831 292280 zu erreichen.

 

Wer Interesse hat am Gitarre spielen ( erlernen im Einzelunterricht ) kann sich ebenfalls unter den angegebenen Zeiten im Frauentreff melden.

 

Wir wünschen unseren Besucherinnen weiterhin Gesundheit und eine den Gegebenheiten angepasste gute Zeit bis zum Wiedersehen. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße aus der Sundine

Der Dezember 2020 ohne Veranstaltungen

Liebe Besucherinnen unserer Website,

leider ist es auch im Dezember 2020 nicht möglich in unseren Räumen in der Ossenreyer Straße 25 Veranstaltungen anzubieten.

Auch wenn es dadurch keine persönlichen Kontakte gibt, sind unsere Gedanken bei den bekannten und treuen Besucherinnen. Wir wünsche Ihnen und Ihren Familien eine frohe Advents- und Weihnachtszeit! Der wichtigste Wunsch ist für uns Alle – Bleiben Sie gesund!

Wir hoffen auf ein Wiedersehen 2021
Das Team der Sundine

 

Der November 2020 ohne Veranstaltungsbetrieb

Leider muss natürlich auch die „Sundine“ e.V.  in Stralsund den Betrieb durch die Corona Regelungen einstellen, d.h. es gibt keine Veranstaltungen.
Für telefonische und persönliche Nachfragen stehen die Mitarbeiterinnen aber täglich von 10.00-16.00 Uhr zur Verfügung.
Telefon-Nr. 03831-292280
 
Bleiben Sie bitte gesund und unserem Angebot gewogen.

Das Motto für den Oktober 2020

„Wir müssen nicht immer nur
versuchen heraus zu finden,
was uns trennt,

sondern was wir gemeinsam haben!
John Ruskin“

Dieser Spruch ist gerade in der derzeitigen schwierigen Situation, in der wir uns Alle befinden sehr wichtig. Vielleicht muss man den kleinsten gemeinsamen Nenner suchen, um zu erkennen, dass er gar nicht so „Klein“ ist. Freude, Sorgen, Zukunftsangst oder Vorfreude – Alles erleben wir Frauen und Mädchen im steten Wechsel. Gerade wenn wir für Kinder und Familie da sind und vielleicht nicht so viele Möglichkeiten haben, Austausch bei Problemen oder Hilfe zu bekommen, ist es wichtig einen Gesprächspartner zu finden.

Wir im Frauentreff sind da, wenn Sie reden wollen, Austausch suchen oder Kontakte knüpfen wollen.
Seit vielen Jahrzehnten gibt es uns im Herzen Stralsunds und wir haben auch in der Corona Zeit unter Berücksichtigung der nötigen Hygienemaßnahmen ein offenes Ohr, ein gutes Gespräch und einige Angebote zur Betätigung.

Die Singegemeinschaft „Sundia“ pausiert noch aufgrund von Corona. Die Stickrunde plant ihren Neuanfang für den 15.10.2020.
Wir freuen uns sehr auf Ihr Interesse!

Das Motto für den Monat September 2020

Früher hat man gesagt,
ich muss arbeiten,
heute sagt man, ich darf!

 

Dieses Zitat von Joachim Fuchberger ( † 11. September 2014) bringt uns die aktuelle Situation nahe. So langsam geht es wieder vorwärts mit unseren Veranstaltungen, die wir Ihnen liebe Frauen und Mädchen anbieten wollen.
Die Rückkehr zur Normalität ist unser Anliegen.

Die Stickrunde beginnt voraussichtlich im Oktober wieder mit regelmäßigen Treffen. Die Singe-Gemeinschaft „Sundia“ und der Qi-Gong-Kurs können derzeit aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch nicht wieder stattfinden.

Wir wünschen Ihnen und uns weiterhin alles Gute – vor allem Gesundheit und freuen uns auf die gemeinsamen Stunden im September 2020!
Ihr „Sundine“ – Team