Das Motto für den Monat April 2022

„In jedem Frühling wartet ein Weg zum Aufbrechen!“
Monika Minder

Jedes Jahr, wenn der Frühling beginnt, werden wir aktiver und machen es damit der Natur nach, die neu austreibt und den Lauf des Lebens von vorn beginnt. Unsere Blicke gehen wie der Wuchs der Blumen und Pflanzen in Richtung Himmel zur  stärker werdende Sonne sowie der aufkommenden Wärme, die unsere Lebensenergie erneuert.

Aufgrund der aktuellen Situation,  wünschen wir uns und allen Menschen friedvolle Aussichten in dieser besonderen Zeit;  auf dass die Himmel überall nur Sonne zeigen und Nichts, was gegen das Leben gerichtet ist!

Der wichtige Zusatz auch im April: Im Frauentreff „Sundine“ gilt die 2G+Regel.

Das Motto für den Monat Februar 2022

„Wenn der Winterzauber unsere Seele heilt, ist die Hoffnung nicht mehr weit.“
(Beat Jan)

Wir freuen uns, wieder Besucherinnen begrüßen zu können. Bitte beachten Sie, dass in der „Sundine“ die 2+ Regel gilt.
Aufgrund der aktuellen Situation findet im Februar nur einmal im Monat ein gemeinsamer Treff am Sonntag statt. Sie Singegemeinschaft „Sundia“ pausiert und auch die Selbsthilfegruppe „Verwaiste Eltern“ plant erst für den März 2022 das nächste Treffen.

Auch mit eingeschränktem Programm können wie Ihnen ein abwechslungsreiches Programm und wie immer auch täglich während der Öffnungszeiten die Möglichkeit für offene Gespräche, Terminabsprachen und einen Blick und die Nutzung in unsere Frauenbibliothek bieten. Unsere Klingel finden Sie an der Ecke Ossenreyerstraße/Böttcherstraße.

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der „Sundine“

Das Motto für den Monat September 2020

Früher hat man gesagt,
ich muss arbeiten,
heute sagt man, ich darf!

 

Dieses Zitat von Joachim Fuchberger ( † 11. September 2014) bringt uns die aktuelle Situation nahe. So langsam geht es wieder vorwärts mit unseren Veranstaltungen, die wir Ihnen liebe Frauen und Mädchen anbieten wollen.
Die Rückkehr zur Normalität ist unser Anliegen.

Die Stickrunde beginnt voraussichtlich im Oktober wieder mit regelmäßigen Treffen. Die Singe-Gemeinschaft „Sundia“ und der Qi-Gong-Kurs können derzeit aufgrund der aktuellen Corona-Situation noch nicht wieder stattfinden.

Wir wünschen Ihnen und uns weiterhin alles Gute – vor allem Gesundheit und freuen uns auf die gemeinsamen Stunden im September 2020!
Ihr „Sundine“ – Team

Das Motto für den Monat Dezember 2019

Bild von Jill Wellington auf Pixabay

 

Weihnachten kennt keine Grenzen. Es verbindet Kulturen, Geschlechter, Kinder und Erwachsene, Arm und Reich.

Gudrun Kropp

Wichtig ist:  Der Frauentreff „Sundine“ bleibt vom 23.12.2019 bis 03.01.2020 geschlossen.
Ab 06.01.2020 sind wir wieder für Sie da.

Wir wünschen allen Frauen mit ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein friedliches und gesundes neues Jahr!

 

Das Motto für den August 2019

Eine Regierung ist nicht
Ausdruck des Volkeswillens,
sondern der Ausdruck dessen,
was ein Volk verträgt!

Kurt Tucholsky


Am 21. August 2019 ist die Sundine wegen einer Veranstaltung außer Haus geschlossen.

Während der Öffnungszeit laden wir Sie herzlich ein, unsere aktuelle Ausstellung „Strandwelten“ – Fotografien von Maria Clauss zu besuchen.

Immer ist auch ein Besuch unserer Frauenbibliothek möglich und es gibt Zeit für Terminabsprachen und offene Gespräche.

Unser Motto im November 2018

„Jede Frau gehört sich selbst“

 

Dem gibt es nichts hinzuzufügen! Aber es ist nicht für jede Frau leicht und möglich diesen Satz im Leben umzusetzen.

Wir sind gegen Gewalt.

Deshalb laden wir ein zu dieser Veranstaltung:

„ Frauen aktiv gegen Gewalt und Cyberstalking“
Auftaktveranstaltung des  Frauenbildungsnetzes zur Antigewaltwoche 2018 am 15.11.2018 in Güstrow.